Hexen-Login
Sie sind nicht angemeldet.
Impressionen

Generalversammlung 2017

Dauchingen Zwölf Anwärter für die Taufe

Von Stefan Preuß 03.05.2017 – 01:58 Uhr
Generallversammlung
Schriftführerin Evelyn Löffler (von links), Vorsitzende Silke Mühlbach und die Beiräte Pasqual Baumann, Marc Laufer, Jasmin Thieringer und Janine Finger übernehmen bei den Waldhexen Verantwortung. Foto: Preuß Foto: Schwarzwälder-Bote

Die Neckartäle Waldhexen befinden sich weiter auf Wachstumskurs: Mittlerweile sind 107 Hästräger aktiv, wurde während der Hauptversammlung bekannt gegeben.

Dauchingen. Die Neckartäle Waldhexen haben nun ihren eigenen Lagerraum fürs Inventar. Hier ging der Dank von Zunftmeisterin Silke Mühlbach besonders an die Gemeinde, die das Haus des Kleintierzuchtvereins den Waldhexen zur Verfügung gestellt hat. “Natürlich kommen hier noch einige Arbeitsstunden auf uns zu, um das Inventar sinnvoll dort einzulagern”, sagte sie.

Ebenso positiv hörten sich die Berichte an, in denen Silke Mühlbach wie auch Evelyn Löffler das vergangene Jahr Revue passieren ließen. So wurden neun Hexen getauft. Den Höhepunkt in der fünften Jahreszeit bildete der Dauchinger Nachtumzug, der wieder zahlreiche Gruppen und Gäste anlockte. Während der hohen Tage besuchten die Hexen befreundete Zünfte.

Auch außerhalb der Fasnet waren die Neckartäle Waldhexen aktiv, so gehörte ihr Sommerfest wie auch die Abschlussparty des Kinderferienprogramms zum festen Programmpunkt im Dorf.

Zu den Neckartäle Waldhexen zählen derzeit 107 aktive Hästräger, davon 37 Kinder, sowie 80 passive Mitglieder. Zwölf Neuanwärter werden in diesem Jahr getauft. Dieses kontinuierliche Wachstum entging auch Bürgermeister Torben Dorn nicht, der wohlwollend diesen Trend begrüßte, “sind Sie doch längst zu einem Aushängeschild der Dauchinger Fasnet geworden”.

Positives konnte Frank Krauss von der finanziellen Seite berichten, denn trotz unvermeidlicher Ausgaben, unter anderem für die Musikanlage, kam unterm Strich ein Plus heraus. Trotzdem musste der Verein seinen Mitgliederbeitrag für die Aktiven von 40 auf 50 Euro und für die passiven Mitglieder von zehn auf 15 Euro erhöhen. Die letzte Beitragserhöhung lag bereits zehn Jahre zurück. Die Versammlung stimmte der Erhöhung mehrheitlich zu.

Bei den Wahlen stellten sich alle Amtsinhaber wieder zur Verfügung und wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Silke Mühlbach, Evelyn Löffler, Marc Laufer, Pasqual Baumann, Janine Finger sowie Jasmin Thieringer übernehmen weiterhin Verantwortung.

Den Ehrenorden für besondere Verdienste überreichte die Zunftmutter in diesem Jahr an Daniela Mayer. Seit Jahren arbeitet Mayer eher im Hintergrund, unter anderem ist sie für die Pressearbeit zuständig. Mit einem kleinen Präsent überraschte die Zunftmeisterin Gerhard Baumann, der immer da ist, wenn schwere Transportmittel gebraucht werden.

Feste Termine für dieses Jahr stehen schon auf der Agenda, so findet das Sommerfest am 22. und 23. Juli statt, die Ferienabschluss-Party am 8. September und die Hexentaufe am 17. November.

…….. s´goht degege …
Wochen
0
7
Tage
0
5
Stunden
2
1
Minuten
1
0
Sekunden
1
3


Nächstes Event
  • Derzeit keine Veranstaltungen geplant
AEC v1.0.4