Hexen-Login
Sie sind nicht angemeldet.
Impressionen

Häsbeschreibung

 

Ihr “Gsiet” (Maske) ist aus Lindenholz geschnitzt. Der Holzrohling wird Syncron gefräst. Danach individuell von Hand beschnitzt und bemalt! “Wenn au älle Hexe gliech dri schaued, koa Schämme ischde Andra gliech!”

Das rote Kopftuch, zeigt ein Motiv nach einem alten Kupferstich der Talmühle. Angeblich ein Zufluchtsort zur Zeiten der Hexenverfolgung (in unserer Gegend ca. von 1545 bis 1620). Es ist mit schwarzen Bommeln versehen und wird vorne zusammen geknotet.

Die Farbe im Kopftuch und der roten Schürze, symbolisiert das Feuer, dem die Talmühle zweimal zum Opfer fiel. Die Schürze wird ebenfalls vorne geknotet und ist 5cm kürzer wie der Rock.

Der Schwarze Rock zeigt die klare, kalte Brandnacht und die gewellte rote Borte darauf, steht für die flimmernde Feuersilhouette die man im Ort und darüber hinaus noch sehen konnte! Dieser ist aus Wollgabardine, er ist in Falten gelegt und mit einem Gummiband versehen. Länge 10cm unter dem Knie, Saum 3cm und die rote Litze 3cm über dem Saum.

Die Unterhose ist weiß und mit einer breiten Spitze versehen. Sie ist 10cm länger wie der Rock und hat eine Reißverschlusstasche.

Der beachtliche Flug der Asche findet sich in der Bluse wieder! Sie ist aus schwarzem Stoff mit weißen Punkten, einem Stehkragen und weißen stoffbezogenen Knöpfen versehen. Die Knopflöcher stehen senkrecht und die Ärmel haben einen Gummizug.

Die rechte Socke – Schwarz wie die Asche! Die linke Socke – Rot wie das Feuer, so huschen Sie, auf Strohschuhen (mit roter Einbändelung, jedoch ohne Bommel) nach alter Sitte, um den Winter zu vertreiben!

Hexe

 

Download Häsbeschreibung

…….. s´goht degege …
Wochen
1
0
Tage
0
4
Stunden
2
2
Minuten
4
0
Sekunden
3
5


Nächstes Event
  • Derzeit keine Veranstaltungen geplant
AEC v1.0.4