Hexen-Login
Sie sind nicht angemeldet.
Impressionen

Der Hexenmeister & seine Knappen


Das einzige, was man von der Talmühle noch weiß ist, dass ein alter grantiger Müller mit seinen beiden Söhnen eine Zeit lang die Mühle bewirtschafteten. Er und sein Gesindel waren bei der Bevölkerung nicht sehr beliebt, da sie ihre Kunden nach Strich und Faden betrogen. Niemand wollte etwas mit den Hinterwäldlern zu tun haben, bis auf die alten Frauen mit wirrem Haar, buckligem Rücken und Warzen auf den Nasen.

Man erzählte sich, dass der Müller und seine Söhne von den Frauen verhext wurden und sie deshalb keine Furcht vor ihnen haben mussten. Immer wieder beherbergte der Müller dort Frauen, die man der Hexerei bezichtigte.

Eines Tages brannte die Mühle lichterloh bis auf ihre Grundmauern ab, vermutlich hatten Hexenaustreiber das Feuer gelegt. Nachdem die Überreste der Mühle erkaltet waren, gingen neugierige Dorfbewohner zur Ruine, um nach den Leichen des Müllers, seinen Söhnen und den Frauen zu suchen. Solange sie auch suchten, sie fanden nichts, nicht einmal einen kleinen Anhaltspunkt auf den Verbleib der Personen. 

Eine ganze Weile ging ins Land, bis sich wieder die Nacht über die Bäume legte. Eine besondere Nacht- die Nacht zum Schmotzigen Dunnschtig. 
Da kamen sie alle wieder zum Vorschein. Auch der Müller und seine Söhne tauchten wieder auf. Sie halten die Hexen als Hexenmeister und seine Knappen im Zaum und passen auf dass sie nicht über die Stränge schlagen. 

Böse Zungen behaupten, dass die Hexen die drei Mühlenbewohner vor dem Brand gerettet haben und dass sie deswegen ewig mit den Hexen ihr fastnachtliches Dasein fristen müssen. 


Häsbeschreibung


Die Hexenmeister-/Knappenscheme ist ebenfalls aus Lindenholz geschnitzt. Da es nur drei davon gibt, sieht jede Einzelfigur anders aus und ist somit ein Unikat. Diese Scheme ist größer und auch schwerer als die der Hexen. 

Durch die Fuchsschwänze und das Fell bekommt sie einen imposanten Eindruck. Die komplett schwarze Kleidung der Hexenknappen und ihres Meisters soll zeigen, wie stark der Brand war- seine weiße Müllerkleidung wurde durch das Feuer und den Rauch schwarz und verrust. Die wirren Haare erinnern an die alten Frauen. 

…….. s´goht degege …
Wochen
1
0
Tage
0
4
Stunden
2
2
Minuten
4
0
Sekunden
4
5


Nächstes Event
  • Derzeit keine Veranstaltungen geplant
AEC v1.0.4